Skip to content. | Skip to navigation

© josalzburg.com/MirjaGeh (St. Johann in Salzburg)

Natur-Schau-Spiele rund um St. Johann

Der Naturraum zwischen Hohe Tauern, Hochkönig und Tennengebirge ist voller „wanderbarer“ Kraft- und Energieplätze. 

Natur-Schau-Spiele rund um St. JohannMenschen, die beim Wandern auf der Jagd nach Postkartenmotiven sind, tun sich in St. Johann in Salzburg leicht: Die meterhohen Eistürme in der Eisriesenwelt, die Burg Hohenwerfen mit der Greifvogelschau, der idyllische Jägersee und der mystische Tappenkarsee, sowie die vielen Almen in den Salzach-Seitentälern halten genug davon bereit. Ein Tipp ist der Salzburger Almenweg, der zu gemütlichen Wanderungen von Alm zu Alm samt gemütlicher Hütteneinkehr verlockt.

Einen guten „Gesamtüberblick“ liefert eine Bergfahrt mit den Alpendorf Bergbahnen auf den Gernkogel: Oben schweift der Blick weit über den Großglockner auf der einen und den Dachstein auf der anderen Seite hinaus. Dort ist auch der Startpunkt für eine Höhenwanderung zur Maurachalm am Sonntagskogel im Großarltal, die auch für Familien leicht zu schaffen ist. Große und kleine Naturentdecker können sich kaum sattsehen an den blühenden Almmatten, Bergseen und dem Meer an Alpengipfeln. Solche Natureindrücke sind auch bei den geführten Wanderungen in die Bergwelt ringsum sicher. (E-)Biker finden rund um St. Johann in Salzburg für „alle Übersetzungen“ die passende Route: von familientauglichen Kurzstrecken bis zum 270 Kilometer langen Tauernradweg an der Salzach, von leichten Bergstrecken bis zu MTB-Trails mit knackigen Steilstufen.

Auf vielen Almen ringsum gibt es „Zapfstellen“ für E-Biker. An der Salzach liegen die neun Laufstrecken, zwei Nordic-Walking Trails und die zwei „Freiluft-Fitnessstudios“. Golfer finden im Radius von 45 Minuten elf der schönsten Golfanlagen im Salzburger Land. www.josalzburg.com

 

26. 4. 2019 / gab
Bildcredit: josalzburg.com/MirjaGeh (St. Johann in Salzburg)