Skip to content. | Skip to navigation

 

Einseilumlaufbahn stellt Betrieb ein

 

Die Einseilumlaufbahn auf die Bürgeralpe in Mariazell wurde am 5. Februar 1928 in Betrieb genommen. Nun wird sie mit 31. Oktober 2018, also nach mehr als 90 Jahren, eingestellt. An diesem letzten Tag haben Einheimische und Gäste noch ein Mal die Möglichkeit die Pendelbahn gratis zu benützen. Es wird dabei um eine freiwillige Spende für eine neue Bahn gebeten.

Am Berg oben gibt es an diesem Mittwoch vor dem Berggasthof und vor der Edelweißhütte ein vielfältiges Musikprogramm: Trompeter Karl Promitzer tritt ebenso auf wie die Mariazeller Landmusik, die Band „die Greifer“ und Franz Egger & Freunde. Außerdem kann man sich am Schießstand versuchen. Der Höhepunkt des Tages ist dann die Versteigerung der allerletzten Seilbahnfahrt um 23 Uhr.

In der Wintersaison 2018/2019 soll der Umbau bzw. Neubau der Aufstiegshilfe durchgeführt werden. Denn im Frühjahr 2019 soll wiedereröffnet werden.

Bildcredit: buergeralpe.at