Skip to content. | Skip to navigation

Auf mehr als 100 Campingplätzen findet jeder seinen Lieblingsplatz

Kärnten ist beliebtestes Camping-Bundesland

Mehr als 100 Campingplätze bieten 16.000 Stellplätze.

Die Natur hat es mit Kärnten gut gemeint. In Österreichs sonnigem Süden wartet ein Meer von sauberen, warmen Badeseen inmitten der Alpen. Und Berge, die von mächtigen Dreitausendern bis hin zu sanften Nocken reichen.

Kärnten gilt darüber hinaus als beliebtestes Campingbundesland: mit 100 Campingplätzen und 16.000 Stellplätzen. 24 Campingplätze sind mit dem Kärnten Qualitätssiegel ausgezeichnet. Mit hoher Service- und Dienstleistungsqualität wird hier eine Atmosphäre des Wohlgefühlens und der Begegnung geschaffen. Zudem verfügen viele Anlagen über komfortable Ferienwohnungen, komplett eingerichtete Mietcaravans und Mobilheime als alternative Unterkunftsmöglichkeiten.

Neue Angebote

Die Kärntner Campingplätze bieten ihren Gästen auch heuer wieder einige Neuheiten. Wie zum Beispiel die neuen Schlaffässer (für bis zu vier Personen) und ein Saunafass (für bis zu zehn Personen) am Camping Platz Weisses Rössl in Velden/Auen am Wörthersee.

Auch Fugocamp in Kleblach-Lind setzt auf Natur: Mit insgesamt 5 Wood Cubes, die über je 34 Quadratmeter Wohnfläche (2 Schlafzimmer, Küche, Dusche, WC, Heizung, Klimaanlage) und 20 Quadratmeter überdachter Holzterrasse verfügen.

Spektakulär das 27 Meter lange und 6 Meter dicke U-Boot im Campingpark Burgstaller am Millstätter See, welches zukünftig die Kindersanitärräume beherbergen wird.

Neue Deluxe-Mobilheime mit Seeblick gibt es bei Camping Breznik am Turner See.

Und mit dem Alpin Lodge II-Projekt sechs neue Appartements bei Schluga am Pressegger See. 

Kontakt- und Anreise-Info: www.camping.at  

PA/red/KaM

Bildcredit: Kärnten Werbung, Franz Gerda