Skip to content. | Skip to navigation

 

Rahmenprogramm mit Ski- und Snowboardshow.

 

Bei der internationalen Winter Ballonwoche von 2. bis 9. Februar in der Region Zell am See-Kaprun finden die balloonalpsÖsterreichs internationale Winter-Ballonwoche, vor der alpinen Kulisse der Hohen Tauern statt. Während der ballonalps haben Besucher die Gelegenheit einer Passagier-Heißluft-Ballonfahrt über die winterliche Region.

Zudem findet am 4. und 6. Februar die Nacht der Ballone statt. Den Anfang macht Kaprun am Montag beim Lechnerberg gefolgt von der Talstation des cityXpress in Zell am See am Mittwoch. Dort Blicken die Besucher auf die bunten Ballone am Nachthimmel. Außerdem gibt es ein umfassendes Rahmenprogram mit Ski & Snowboardshow. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Jeder, der das erste Mal mit einem Ballon gefahren ist, bekommt eine Ballonfahrertaufe und erhält zusätzlich einen Adelstitel verliehen. Dabei wird ein Teil der Haare kurz angezündet und danach mit Champagner gelöscht.

Bei einer Ballonfahrt in Zell am See-Kaprun ist es bei gutem Wind möglich bis nach Venedig zu gelangen. Denn der Ballonfahrer kann nur die Höhe steuern aber nicht die Richtung.

MH

Bildcredit: Pixabay