Skip to content. | Skip to navigation

(v.l.) Chris Schnöller (GF Area 47), Karin Seiler-Lall (GF Innsbruck Tourismus) und Georg Giner (GF Ferienparadies Natterer See).

Innsbrucker „Welcome Card Unlimited" ist da

Neue Gästekarte inkludiert Eintritte für Ausflugsziele außerhalb der Tiroler Hauptstadt.

Die Innsbrucker Tourismusverantwortlichen setzen auf vielfältige Angebote für flexible Gäste. Mit der neuen „Welcome Card Unlimited" können Tirol-Besucher von überregionalen Angeboten profitieren. Ab Freitag den 3. Mai, ist die neue Gästekarte verfügbar. „Der Gast von Heute kennt keine Tourismus- oder Verbandsgrenzen", erklärte Innsbruck Tourismus-Geschäftsführerin Karin Seiler-Lall am 25. April bei einer Pressekonferenz.

Besitzer der Gästekarte können damit ab sofort in Richtung „Area 47" im Ötztal oder zu den Swarovski Kristallwelten in Wattens aufbrechen.

Aufenthaltsdauer erhöhen

Das neue Produkt soll helfen, das strategische Ziel von Innsbruck Tourismus – die Aufenthaltsdauer und damit die Wertschöpfung in der Region zu steigern – zu erreichen.

Die Welcome Card Unlimited ist ein käufliches Upgrade zu den Leistungen der kostenlosen Welcome Card Plus, deren Gültigkeit an die Anzahl der Nächtigungen gebunden ist. „Gäste wollen in ihrem Urlaub möglichst viel sehen und erleben. Die neue Welcome Card Unlimited macht das möglich. Die Karte ist aus der Sicht des Gastes gedacht, und dieser will sich nun mal nicht auf die touristischen Attraktionen in der Region, in der er gerade ist, beschränken“, so Seiler-Lall.

Welcome Card Unlimited

  • Käufliches Upgrade zur kostenlosen Welcome Card Plus
  • Gültigkeit: ab 3 Nächten (Karte ist gebunden an Anzahl der Nächtigungen) –
  • Voraussetzung ist eine gültige Gästekarte ab 3 Nächte, Preis: 59€
  • Inkludierte Top-Highlights in Tirol: Achenseeschiffahrt, Aqua Dome (3h Ticket),Area 47, 007 Elements (kostenloser Eintritt, 25% auf Bergbahn), Schloss Tratzberg, Stubaier Gletscher & Eisgrotte, Swarovski Kristallwelten.

 

Weitere Angebote: Die „Welcome Card“ ist eine kostenlose Gästekarte – ab bereits einer Übernachtung können Gäste davon profitieren. Die „Welcome Card Plus“ ist eine kostenlose Karte ab 3 Übernachtungen. Zusätzlich zu den Leistungen der „Welcome Card“ sind hier auch Berg- und Talfahrten bei Bergbahnen inkludiert.

Alle Infos dazu unter: www.innsbruck.info/destination/unterkuenfte/welcome-card.html

PA/Red/MH

Bildcredit: Innsbruck Tourismus