Skip to content. | Skip to navigation

Genuss-Festival im Wiener Stadtpark

 

Zum 12. Mal gibt es Marktstände und Pagodenzelte an diesem zentralen Ort.

 

Vom 10. bis zum 12. Mai 2019 wird der Wiener Stadtpark in einen kulinarischen Gourmetmarkt umgewandelt. In diesem präsentieren 190 Manufakturen ihre regionalen Köstlichkeiten aus allen Bundesländern. Geboten werden innovative Delikatessen wie etwa Innviertler Kübelspeck, Champagnerroggenbrot aus dem Waldviertel, Pinzgauer Almkräuterkäse, steirisches Weingartenpfirsich-Mus und Pannonischer Fenchelpollen. Es werden auch warme Gerichte wie Pongauer Blattlkrapfen vom Verband der Köche Österreichs zubereitet.

Im Rahmen der Veranstaltung wird die Ausstellung im Schloss Hof „Spiel mit dem Essen“ beworben. Am 9. Mai 2019 wird von Raiffeisen der „Raiffeisen-Nachhaltigkeits-Initiative(RNI-)-Kulinarik-Preis 2019“ verliehen. Die Aussteller des Genuss-Festivals waren eingeladen, sich mit ihren nachhaltigen Produktspezialitäten dafür zu bewerben.

Die Gourmetmeile wird vom Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich und der Stadt Wien Marketing veranstaltet. Sie ist am Freitag, den 21. Mai von 11 bis 21 Uhr geöffnet, an den anderen Tagen von 10 bis 21 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.genuss-festival.at.

Bildcredit: www.genuss-festival.at