Skip to content. | Skip to navigation

Markus Walser, Hannes Parth und Günther Zangerl

 

Parth übergibt Leitung der Silvrettaseilbahn AG in Ischgl

 

Hannes Parth (63), seit mehr als 30 Jahren an der Spitze der Silvrettaseilbahn AG, übergibt das Zepter zum Jahreswechsel an Günther Zangerl (43). Dieser wird künftig gemeinsam mit dem technischen Vorstand Markus Walser die Führung des Unternehmens übernehmen.

Die Silvrettaseilbahn AG (zusammen mit der Bergbahnen Samnaun AG 45 Bahnen) mischt im Ranking der weltbesten Seilbahnunternehmen an vorderster Stelle mit. Der Umsatz liegt bei 80 Mio. Euro (Geschäftsjahr 2017), das EGT bei 24 Mio. Euro, die Eigenkapitalquote bei rund 90%. Der Jahresgewinn von 18,7 Mio. Euro fließt auf das Rücklagenkonto, Dividenden wurden und werden nicht ausgeschüttet, sondern zu 100% für Investitionen in den Tourismus verwendet.
Mit ca. 550 MitarbeiterInnen im Winter und rund 250 im Sommer ist die Silvrettaseilbahn einer der wichtigsten Arbeitgeber im Paznaun.

Bildcredit: Silvrettaseilbahn AG