Skip to content. | Skip to navigation

 

Bestellung, DJ und Fotobox können über App gesteuert werden

 

Für die Essens-Bestellung benötigt man bei „True Chicken“ in Pasching nur eine App am Smartphone oder die digitale Bestellstation. Die verschiedenen Geflügelvariationen werden dann zur vereinbarten Zeit von einem der etwa zwanzig Mitarbeiter umfassenden Crew des Lokals serviert. Ansonsten ziehen sich digitale Angebote durch das ganze Etablissement: Die Gäste können neben einer Vidiwall einen Barbox-Service nutzen und mit der App Wunschlieder auf die Playlist setzen.

Außerdem steht eine digitale Fotobox und eine Grab-&-Go-Station zur Verfügung. „Die Kunden geben bei der Bestellung zusätzlich an, wann sie ihre Speisen abholen wollen. Im Store angekommen, muss man sich nicht in die Warteschlage einreihen, sondern kann sich direkt zur vollautomatischen Abholstation begeben“, erklärt der Geschäftsführer Alexander Platzl. Auf einem Bildschirm wird bei der Ankunft dem Kunden angezeigt, in welchem Fach die Bestellung auf ihre Abholung wartet.

Alexander Platzl ist in der Gastronomie-Szene kein unbekannter: Er war Geschäftsführer bei Pizza Mann und hat die Burger-Kette „Burgerista“ gegründet. Das Restaurant „True Chicken“ wurde vor einem Jahr eröffnet.

Bildcredit: Pixabay