Skip to content. | Skip to navigation

 

Kongresszentrum Eisenstadt ist neuer Partner des Verbands

 

Der Dachverband der österreichischen Kongress- und Tagungsbranche, das Austrian Convention Bureau (ACB), hat jetzt als neuen Partner das Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt gewonnen. Es wurde 1982 errichtet und gehört der Kultur-Betriebe Burgenland GmbH. Das Gebäude umfasst einen großen Saal mit Balkon für etwa 760 Personen. Weiters gibt es einen kleinen Saal für ungefähr 275 Personen und fünf weitere Seminarräume.

Julian Böcskör, Eventmanager bei Kultur-Betriebe Burgenland GmbH, versucht mit seinem Team den Veranstaltungsort mit immer neuen Angeboten attraktiv zu halten. Es eignet sich für Brauchtumsveranstaltungen ebenso wie für künstlerische Darbietungen und Kongresse. Architektonisch punktet das Tagungshaus durch seine moderne Hülle als Kontrast zum barocken Stadtkern Eisenstadts.

Bildcredit: Burgenland Tourismus