Kröswang zieht an

Der Lebensmittel-Großhändler hofft bei Rückkehr des Tourismus in den Städten auf kräftiges Wachstum.
@Kröswang

Die Lieferfähigkeit des Händlers sei für die wieder geöffnete Gastronomie binnen weniger Tage wieder hergestellt worden.

Der oberösterreichische Lebensmittel-Großhändler Kröswang will nach der Öffnung der wegen Corona geschlossenen Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe schon im Sommer bei den Umsätzen das Vorkrisenniveau erreichen. „Sobald der Tourismus auch wieder in die Städte zurückkehrt, dürfen wir sogar auf echtes Wachstum hoffen“, erklärt Geschäftsführer Manfred Kröswang. Dann werde man auch wieder personelle Verstärkung brauchen.

Das Unternehmen peilt vorerst den Rekordumsatz von 2019 an. Dieser hatte 233 Millionen Euro betragen, bevor die Firma von der Coronakrise getroffen wurde. Der Umsatz brach 2020 (Februar 2020 bis Jänner 2021) auf 150 Mio. Euro ein.

 

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email