HelloFresh expandiert nach Norwegen

Neuer Markt mit viel Konkurrenz
© Archiv

Der deutsche Kochboxenversender HelloFresh weitet seine Präsenz in Skandinavien aus und expandiert nach Norwegen. Mit diesem Schritt wolle das Management seine globale Wachstumsstrategie fortsetzen. Von einer Produktionsstätte im Großraum Oslo aus plane man seine Kunden vor Ort zu versorgen. Erst kürzlich gab das Unternehmen bekannt, auch in Österreich seine Kapazitäten ausbauen zu wollen. HelloFresh wagt sich damit in einen etablierten Markt, in dem gleich eine Reihe von Unternehmen Kochboxen verkauft: So kämpfen unter anderem Godtlevert, Kokkeloren und Nettmat.no um die Gunst von kochinteressierten Kunden. Alle Unternehmen bieten Kochboxen mit vorportionierten Zutaten an, die zu Hause kombiniert und zubereitet werden können.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email