Gratis- Testen im Eingangsbereich

Strandbar- Hermann setzt auf eigene Teststraße
© Circeag Sergiu

vl.nr. Otto Jaus, Günther Malek, Alexander Kaiser

Um Cluster zu verhindern gibt es nun im Sommer eine Kooperation zwischen der Strandbar Herrmann und Trinicum diagnostics. Die Firma, die durch „Nasenbohrer“- Tests in den Schulen bekannt geworden ist, bietet neben einem City Test Center im 3.Bezirk auch Teststraßen vor Ort an. „Unser geschultes Personal nimmt schnell und schmerzfrei einen Abstrich. Kurz darauf bekommt der Gast digital einen Befund, mit welchem er dann 48 Stunden Zugang zu jeglichen Lokalen oder Kulturbetrieben hat“, betont Dr. Günter Malek, medizinischer Leiter und Geschäftsführer von Trinicum diagnostics. 

„Bei uns am Gelände müssen alle Gäste und Mitarbeiter die 3G-Regeln befolgen“, erklärt Rudi Konar, Gründer und Geschäftsführer der Strandbar Herrmann. „Wir wollen, dass sich hier alle sicher fühlen. Die meisten Gäste sind bereits geimpft oder genesen und haben entsprechende Nachweise dabei.Doch es gibt auch viele Gäste, die sich spontan für einen Besuch entscheiden. Deshalb bieten wir nun von 16-21 Uhr einen professionell durchgeführten Schnelltest kostenlos für unsere Gäste und auch Spaziergänger am Donaukanal an. Dieser gilt dann 48 Stunden als Eintrittstest. Durch unsere zentrale Lage und die Testmöglichkeit bis 21 Uhr hoffen wir, dass das Angebot gut angenommen wird.“

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email