Skip to content. | Skip to navigation

Bei der Strategiebesprechung

 

Die Österreichische Tagungsbranche traf sich in Eisenstadt

 

Zwei Tage lang, am 2. und 3. Juli tauschten sich Österreichs Kongress- und Tagungsspezialisten bei der Jahrestagung des Austrian Convention Bureau (ACB) im Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt über die aktuellen Entwicklungen und Trends der Tagungsindustrie aus. 

 

Vier Themensäulen standen heuer im Mittelpunkt des Treffens: News & Trends, Marketing & Sales, Soft Skills sowie Meeting Organisation. Diskutiert wurden dabei Themen wie der Einsatz von Virtual Reality bei Veranstaltungsplanung und -durchführung, ein Update zur aktuell laufenden „Future Meeting Space“-Studie aus Deutschland, Pricing in der Meeting Industry wie auch das Zusammenspiel von Emotion und Körper bei Kommunikation und Meetingdesign. Dazu präsentierten Kongress-Veranstalter Fallstudien aus ihrem Tagungsalltag. 20 Experten aus der Meeting Industry, Wissenschaft, Rhetorik und Wirtschaft referierten. Und in einem speziellen „ConventionCamp“ wurden aktuelle Themen besprochen.

Bildcredit: Austrian Convention Bureau | bildgewaltig.at