In der Bredouille

Schon im Vorjahr stand unsere ganze Gastronomie- und Hotelleriebranche hart am Rande des Abgrunds. Jetzt sind wir einen guten Schritt weiter.

Beitrag lesen »

Nicht nur sauber, sondern sicher

Quer durch den Tourismus leisten Mitarbeiter Großartiges, um die Branche durch die Megakrise zu bringen. Auch bei den Seilbahnen wird hart gearbeitet. Beim Thema Desinfektion zeigt sich einmal mehr: Not macht erfinderisch.

Beitrag lesen »

Wiens tiefe Schusswunden

Der feige Anschlag in Wiens Bermudadreieck jährte sich heuer zum ersten Mal. Er geschah am 02 November 2020. Seither ist nichts mehr wie früher. An den Getränken und Speisen der Lokale wird noch lange der Beigeschmack von Unverständnis und Betroffenheit haften.

Beitrag lesen »

Bubble Tea Renaissance

Einst ausgeblubbert, doch heute wieder im Trend. Vor fast zehn Jahren eroberte das asiatische Kultgetränk die Welt. Knapp ein Jahr später verschwanden die Geschäfte so schnell, wie sie eröffneten.

Beitrag lesen »

Personalkrise II

Die Gastronomie ist ein hartes Gewerbe. Nicht nur für die Betreiberinnen und Betreiber, sondern auch für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Gründe der Gastronomie den Rücken zu kehren, gibt es daher viele. Lesen Sie hier über die gängigsten.

Beitrag lesen »

Das Hotel als Geldanlage

Investoren stehen in der Pandemie vor wichtigen Entscheidungen, schließlich will das Kapital gewinnbringend investiert werden. Ob Hotelimmobilien eine attraktive Alternative sind, hat FM bei zwei Experten nachgefragt.

Beitrag lesen »