Skip to content. | Skip to navigation

Suppenbar-Inhaber Michael Hofbauer

Beste Suppenlokale Wiens erfragt

Die Top 3-Plätze belegen „Suppenbar“, „Erbsenzählerei“ und „Spoon Food“.

Eine warme Suppe zwischendurch? Cremesuppe, traditionell österreichische Rindsuppe oder die vietnamesische Variante aus der Ramenbar? Es gibt unzählig viele Angebote.

Um herauszufinden, wo es die besten Suppen in Wien gibt, hat Culinarius eine Umfrage gestartet. Daran teil nahmen mehr als 2.000 Personen.

Das Ergebnis ist eindeutig: Die besten Suppen gibt es bei der „Suppenbar“ (41%). Die „Erbenzählerei“ (33,8%) erreichte den 2. Platz. Und auch „Spoon Food“ (14%) schaffte es mit dem 3. Platz aufs Treppchen.

Die Umfrageteilnehmer schätzen an den Gewinnern vor allem die Vielfalt und die riesige Auswahl an frisch zubereiteten Suppen. Quer durchs Gemüsebeet und quer durch alle Nationen. Mit Bio-Fleisch oder vegetarisch/vegan.

KaM



 

Bildcredit: Culinarius GmbH / Sophisticated Pictures