Barfly’s Comeback in Mariahilf

Wiedereröffnung nach zweijähriger Umbauphase

Zurück zum Ursprung: Barfly’s umfassendes Getränkesortiment wieder im sechsten Bezirk zu genießen

Am 8. September 2021 kehrt die Barfly’s-Bar vom Ausweichstandort im Museumsquartier wieder zurück an ihren Ursprung in der Esterházygasse. Die Umbauphase im Keller des Hotels Fürst von Metternich startete dort im Sommer 2019 und dauerte zwei Jahre. Das Lokal wurde 1990 im Stil einer klassischen amerikanischen Cocktail-Bar eröffnet und behält dieses Image auch weiterhin bei. So zieren Bilder bekannter Persönlichkeiten wie etwa Ernest Hemingway, Marilyn Monroe und dem Rat Pack die Wände. Drinks aus einem Top-Sortiment können auf einer der zahlreichen Plüsch-Couchen genossen werden.

Flair und Genuss

Melanie Castillo übernahm die Bar im Jahr 2010 von ihrem verstorbenen Ehemann. „Mein Mann Mario erfüllte sich mit dem Barfly‘s Club seinen persönlichen Traum einer American Bar, wie sie kein zweites Mal zu finden ist. Es ist ein Ort, an dem man sich sofort zu Hause fühlt. Ich verspreche, dass wir den Traum meines Mannes weiterleben werden“, so die Besitzerin. Konkret bedeutet das, dass das Ambiente durch ein umfangreiches Getränkesortiment ergänzt wird. Gäste haben die Möglichkeit aus knapp 1.000 Whiskeys und hunderten Sorten Rum zu wählen. Die Cocktailkarte hat über 500 Varianten von klassisch über ungewöhnlich bis selbst kreiert aufzuweisen. APA/RED./CH

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email