10. Swing Kitchen Restaurant eröffnet in Wien

Innerhalb von wenigen Jahren konnte sich die vegane Fast-Food-Kette „Swing Kitchen“ in der Branche etablieren und eröffnet nun bereits ihren zehnten Standort.
©Swing Kitchen / Barbara Dür

Das Logo und das Design der Restaurant-Kette sollen an die Swing-Ära erinnern.

Mit dem gestrigen Tag, dem 9. September, eröffneten Charly und Irene Schillinger ein neues „Swing Kitchen“-Restaurant direkt in der Wiener Innenstadt in der Nähe des Burgtheaters und dem Hauptgebäude der Universität Wien. Der Standort am Schottentor ist damit bereits der zehnte Gastronomiebetrieb der Kette seit der Unternehmensgründung 2015.

Das Ehepaar setzt bei ihren Restaurants aufgrund des „Respekts vor dem Tierleben, dem Planeten und der nächsten Generation“ auf ein vollständig veganes Konzept. Mit den Grundsätzen der Ressourcenschonung, Regionalität und Fair Trade wollen die Schillingers die Fast-Food-Welt revolutionieren, wie sie selbst sagen. Der Beitrag zum Umweltschutz sei dabei ein wesentlicher Faktor, so sparen die Soja-Burgerpatties aus eigener Rezeptur rund elf volle Badewannen an Wasser. Auch Plastik werde so weit wie möglich vermieden.

APA/Red./LBi

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email