10. Swing Kitchen Lokal eröffnet

Veganes Franchise freut sich über neuen Standort
© Pixabay

Veganismus ist für das Ehepaar Schillinger eine Frage des Respekts

Ein neuer Standort der beliebten veganen Lokalkette „Swing Kitchen“ findet sich seit 9. September 2021 direkt gegenüber der Wiener Hauptuniversität. „Wir sind total froh ein neues Swing Kitchen Restaurant an diesem Standort eröffnet zu haben. Zumal wir über vier Jahre auf der Suche nach einer solchen Lage waren. Außerdem ist es ein positives Zeichen, in derart schwierigen Zeiten Neueröffnungen feiern zu können“, so Gründer und Inhaber Charly Schillinger.

Der Geschmack des Respekts

Charly und Irene Schillinger gelten hierzulande nicht zu Unrecht als Vorreiter der veganen Gastronomie. Das Ehepaar betrieb im niederösterreichischen Großmugl bereits ein veganes Restaurant, als in Österreich die vegane Philosophie noch in den Kinderschuhen steckte. Der Anstoß dafür ist indirekt Charlys Vater zu verdanken. Nach seinem Ableben und der daraus folgender Übernahme des Familienbetriebs durch den Sohn, schaffte der ehemalige Fleischesser Charly Schillinger es emotional nicht, Tiere zu schlachten. Der Rest ist österreichische Gastronomie-Geschichte.

„Swing Kitchen“ behauptet sich als Lokalkette seit nunmehr sechs Jahren und verfolgt seit der Gründung im Jahr 2015 konkrete Ziele. Das Unternehmen will nachweislich einen Beitrag zur Erhaltung unseres Planeten leisten, nach bestem Wissen und Gewissen Ressourcen schonen und Regionalität und Fair Trade fördern. Der Fokus liegt für Irene und Charly aber auf dem Respekt – Respekt vor dem Tierleben, Respekt vor dem Planeten und Respekt vor der nächsten Generation. RED./CH

 

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email