Skip to content. | Skip to navigation

 

Flughafengeschäftsführer Roland Hermann verabschiedet sich in den Ruhestand.

 

Umbruch beim Flughafen Salzburg: Roland Hermann geht mit Jahresende in Pension. Er war 36 Jahre lang am Salzburger Flughafen tätig und seit 2001 Geschäftsführer. Ihm folgt Bettina Ganghofer als alleinige Geschäftsführerin nach.

Hermann stand in Salzburg für Kontinuität. Im Juli 1981 kam der gebürtige Kärntner als Verkehrsleiter zum Salzburger Flughafen, 1990 wurde ihm die Prokura verliehen, 2001 wurde ihm schließlich zusätzlich die Geschäftsleitung übertragen. Unter Hermanns Leitung stiegen die Passagierzahlen des Salzburger Flughafens auf rund 1,9 Millionen Passagiere im Jahr.

Der Flughafen ist Österreichs größter Bundesländerflughafen und beschäftigt heute mit seinen Töchtern rund 375 Mitarbeiter, knapp 1.500 Menschen haben dort ihren Arbeitsplatz. 2016 konnte ein Jahresüberschuss von fünf Millionen Euro erwirtschaftet werden.

Bildcredit: Salzburger Flughafen GmbH