Skip to content. | Skip to navigation

 Alexander Spitaler: Effizienzsteigerung durch Engagement

 

Gewinnt den mit 10.000 Dollar dotierten weltweiten Hilton Hotels & Resorts CEO Light and Warmth Award 2016.

 

Der Preis wird alljährlich vom Executive Committee Hilton International an zehn bis zwölf Teammitglieder weltweit vergeben, die sich durch herausragende Leistungen gegenüber den Gästen und Kollegen sowie durch Innovationen in Ihrem Fachgebiet ausgezeichnet haben. Er ist mit 10.000 Dollar dotiert.

Alexander Spitaler konnte durch seine Führungsqualitäten und Empathie für seine Mitarbeiter die Effizienz seiner Abteilung in hohem Maße steigern. Der 30 jährige Spitaler, geboren in Zwettl (NÖ), zeichnet seit drei Jahren als Executive Housekeeper verantwortlich. Seine Hotelkarriere begann nach der Ausbildung in Hotelmanagement in Krems und Innsbruck beim Stanglwirt in Tirol und führte ihn über Zürich und Gmünd nach Wien ins Hilton Vienna Danube Waterfront, wo er zunächst in der Abteilung für Human Resources tätig war.

 

 

15.03. 2017 / red

 

 

 

Bildcredit: Hilton Hotels & Resorts