Skip to content. | Skip to navigation

 

Chatbots und digitale Sprachassistenten für die Tourismusbranche.

 

Vor wenigen Monaten hat sich eTourismus-Anbieter feratel am Softwareunternehmen Onlim beteiligt. Nun konnte das erste Produkt dieser Zusammenarbeit vorgestellt werden. „ONLIM Deskline Edition“ stellt einen ersten Schritt in die Zukunft der digitalen Gästebetreuung dar.

Destinationen können nun tourismusrelevante Daten, die über feratels Destinationsmanagement-System Deskline verwaltet werden, für Spracherkennung annotieren lassen. Damit können die Daten dann von Chatbots und digitalen Sprachassistenten verarbeitet werden.

Derzeit wird die Software als Widget für Websites, für Facebook Messenger und als Anbindung an Amazon Alexa angeboten, Anfang 2018 wird sie auch für Google Assistant verfügbar. Eine der ersten Regionen, für die ONLIM Deskline umgesetzt wurde, ist die Olympiaregion Seefeld. Dort steht Touristen seit kurzem der Chatbot Olympia zur Seite.

Bildcredit: feratel