Skip to content. | Skip to navigation

 

Eurotours hat gemeinsam mit Hofer Reisen Angebote lanciert. 

 

Gerade erst hat der VKI vorgerechnet, dass die Mehrtagespässe in Österreichs Skigebieten wieder einmal teurer geworden sind, diesmal um 3,3 Prozent. Ein Paradox dabei ist, dass der Trend zu kürzeren Aufenthalten geht - das heißt, dass die Gäste die riesigen Angebote großer Skischaukeln also gar nicht ausschöpfen können.

Dem versucht Eurotours als Anbieter und Vermarkter von Skiurlauben entgegenzuwirken: Gemeinsam mit Hofer Reisen werden under dem Motto „Skipass inklusive" leistbare Skiurlaube angeboten: Ab 94 Euro für zwei Nächte (incl. Zimmer und Liftkarte) ist man dabei.

Wichtig dabei ist, dass auch kleinere Skigebiete, die im Verdrängungswettbewerb mit den Riesen schlechte Karten haben, forciert werden. Oft haben diese Gebiete leichtere, für Anfänger und Kinder geeignete Pisten und können solchermaßen den Nachwuchs an das Skifahren heranführen.

Aufgelegt sind insgesamt 30 Angebote, die noch bis Ende Jänner gebucht werden können. Gereist werden kann bis Saisonende Anfang April.

 

Beispiele:

 

Fischbach / Steiermark

2, 3 oder 4 Nächte im Hotel Strudlwirt***

im DZ mit Halbpension, Saunabereich
inkl. Skipass ab € 94,- pro Person.
Termine bis 11.3.2018

 

Maria Alm am Steinernen Meer / Salzburg

3, 4 oder 7 Nächte im Resort Maria Alm****

im DZ mit Frühstück
inkl. Skipass für das Skigebiet Ski amadé ab € 319,- pro Person
Termine bis 2.4.2018

 

Bodensdorf / Kärnten

2, 3, 4 oder 5 Nächte im Hotel Urbani****

im DZ mit Halbpension
inkl. Skipass für das Skigebiet Gerlitzen ab € 199,- pro Person
Termine bis 3.4.2018

 

 

 

Bildcredit: Eurotours