Skip to content. | Skip to navigation

 

Zum neuen Jahr folgte Florian Werner auf Gregor Hoch.

 

Mit 1. Jänner 2018 wurde der Tiroler Hotelier Florian Werner (arlberg 1800 Resort in St. Christoph) neuer Vizepräsident der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV). Er vertritt fortan der Hotellerie im Westen des Landes.

Sein Vorgänger Gregor Hoch teilte sich von 2013 bis 2016 gemeinsam mit der Michaela Reitterer den Posten des ÖHV-Präsidenten. Danach verblieb er zwei Jahre lang als Vizepräsident der Region West (Tirol und Vorarlberg) und als Landesvorsitzender in Vorarlberg in der ÖHV. Hoch bleibt dem ÖHV-Präsidium als Ehrenpräsident erhalten.

Auch den Landesvorsitz in Vorarlberg gibt Hoch ab. Ihm folgt Heike Ladurner-Strolz vom Hotel Zimba in Schruns. In Kärnten übergibt Heidi Schaller den Landesvorsitz an Hubert Koller von Kollers Hotel in Seeboden.

Bildcredit: ÖHV