Skip to content. | Skip to navigation

Peter Zellmann, IFT: Wer beratet die Verordner?

Blog in Tourismuspresse: Den Volksvertretern fehlt beim Tourismus der Durchblick.

 

Einen lesenswerten Blog hat Peter Zellmann, Wissenschaftler und Leiter des Instituts für Freizeit- und Tourismusforschung (IFT) heute auf das Portal tourismuspresse.at gestellt. Unter der Überschrift „Wer beratet endlich die ,Verordner‘“? nimmt er sich, ausgehend von der neuen Datenschutzverordnung, die Politik zur Brust:

„Mit der Datenschutzverordnung bricht nun die nächste Verordnungswelle über die Tourismuswirtschaft herein. Flugs sind Berater zur Stelle die den UnternehmerInnen ihre Dienste anbieten. Wer beratet aber eigentlich die „Verordner“? Was man in den letzten Jahren der Hotellerie und Gastronomie an Bürokratie aufgebürdet hat deckt zwei Kardinalfehler in der (Tourismus)Politik auf:

  1. Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Tourismus- und Freizeitwirtschaft für Österreich wird trotz aller Lippenbekenntnisse nicht annähernd erfasst
  2. Der „Gesetzgeber“ hat offensichtlich keine Ahnung was in der personenbezogenen Dienstleistung Kundenzufriedenheit und damit Wertschöpfung und Arbeitsplatzsicherung ausmacht. Und wie zeitaufwändig es ist, dieser Voraussetzung zu entsprechen.“

 

 

Bildcredit: Archiv