Skip to content. | Skip to navigation

Regina, Lydia, Hanni, Karl Hans und Karl Kolarik gehen mit frischen Kräften in die neue Saison

 

Ende der Winterpause wird am 15. und 16. März mit Live-Musik gefeiert.

 

Das Schweizerhaus, Traditionsgasthaus im Wiener Prater, Hochburg der Stelze und des sorgfältig gezapften Budweiser Biers, öffnet wieder seine (Garten-)Tore. Viel live-Musik wird dabei die Gäste unterhalten: Am 15. März spannt sich der Bogen vom Prager „Motovidlo“ über „Die Wuppa“ aus der Steiermark und dem „Krügerltrio“ bis zu den „Schürzenträgern“. Am 16. März wird die Austropop-Band „Wiener Wahnsinn“ im Biergarten aufspielen. Über den Winter wurden Verbesserungen im Bereich der Lüftung und Klimatisierung der Räume vorgenommen. Die Gaststuben wurden mit weiteren historischen Emailletafeln aus der persönlichen Sammlung von Karl Kolarik dekoriert.

 

08.03. 2017 / red

 

Regina, Lydia, Hanni, Karl Hans und Karl Kolarik gehen mit frischen Kräften in die neue Saison

Bildcredit: Schweizerhaus