Skip to content. | Skip to navigation

 

Differenzen in Brüssel

 

Eine neue EU-Richtlinie geht gegen Acrylamid und damit auch zu dunkle Pommes Frites vor. Demnach sollen Pommes nicht zu stark frittiert und Brot hell gebacken werden. Die Verordnung ist seit dem 11. Dezember 2017 gültig, am Mittwoch läuft die viermonatige Übergangsfrist aus. Der Kampf gegen Acrylamid wird an mehreren Fronten ausgetragen: Rohprodukte sollen wenig Zucker enthalten und beim Frittieren so wenig Hitze wie möglich ausgesetzt werden, um keine krebserregenden Stoffe freizusetzen.

Es wird empfohlen, die Frittierzeit von Kartoffelprodukten auf etwa dreieinhalb Minuten zu begrenzen und die Fritteuse auf höchstens 175 Grad Celsius einzustellen. Bei der Zubereitung im Backofen bestehe im Vergleich zum Frittieren eine noch größere Gefahr der Acrylamidbildung.

Bildcredit: Pixabay