Skip to content. | Skip to navigation

Eine Vinothek in Padua gibt Gästen fünf Prozent Rabatt, wenn deren Kinder sich bei Tisch zu benehmen wissen.


Kinder sind meist nur schwer in den Griff zu bekommen, wodurch sich diverse Mitmenschen oftmals gestört fühlen. Der italienische Gastronom Antonio Ferrari hat sich für widerspenstige Heranwachsende nun ein ganz besonderes Konzept ausgedacht: Benehmen sich Kinder in seiner Vinothek im italienischen Padua während dem Essen, erhalten ihre Eltern einen fünfprozentigen Rabatt auf ihren Rechnungsbetrag. Damit möchte Ferrari vor allem Belästigungen anderer Gäste und seines Personals entgehen. Gekommen sei ihm die Idee, als er eine Gruppe braver Kinder in seinem Lokal beobachtet hat und diese dafür belohnen wollte. Und sein Plan scheint aufzugehen. „Für die Kinder und die Eltern ist der Rabatt wie ein Spiel, eine Herausforderung, die es zu bestehen gilt", erklärte Ferrari. Gleichzeitig profitiert der Gastronom derzeit von internationaler Berichterstattung.

 

 

 

15. 03. 2017 / red
Bildcredit: © Daniel Jędzura / Fotolia