Skip to content. | Skip to navigation

Cateringpavillon Wolke 7 im Schlosspark Grafenegg gewinnt den Bauherrenpreis.

 

 

Vor zehn Jahren zeichneten the next Enterprise Architects für die Gestaltung der Freiluftbühne Wolkenturm verantwortlich - jährlich ein zentraler Aufführungsort des Grafenegg Festivals. 2015 wurden die Architekten von der Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft m.b.H. beauftragt, einen neuen gestalterischen Akzent für die am Weg zwischen Schlosstaverne und Wolkenturm gelegene Veranstaltungsgastronomie zu setzen.

Mit der Wolke 7 entstand solchermaßen ein Ort für Kulinarik und Begegnung in Freiluftatmosphäre, der dem Miteinander von Tradition und Zeitgenössischem in Grafenegg einen weiteren Aspekt hinzufügt, welcher weit über die gastronomische Infrastruktur hinausgeht. Die Qualität der neuen Architektur und die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der Betreibergesellschaft und tnE Architects waren ausschlaggebend für die Prämierung mit dem Bauherrenpreis 2017. Der Preis wird jährlich von der Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs vergeben.

Bildcredit: Lukas Schaller