Skip to content. | Skip to navigation

Der Winter verläuft bisher sehr gut für Österreichs Wintersportgebiete

 

WKÖ-Fachverband Seilbahnen zieht positive Zwischenbilanz.

 

Österreichs Wintersportregionen dürfen zufrieden sein. Anlässlich der Semesterferien äußerte sich Franz Hörl, Obmann des Fachverbandes der Seilbahnen Österreichs in der WKÖ, zur Lage bei den österreichischen Tourismusregionen: „Der Winter zeigt sich von seiner besten Seite, und die Wintersport-Regionen erfreuen sich starker Nachfrage.“

Aktuell ergibt sich für das bisherige Jahr 2018 ein Anstieg der Ersteintritte von elf Prozent und ein Umsatzplus von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. „Trotz so mancher Unkenrufe zeigt sich der Winter einmal mehr von seiner schönsten und zugleich erfolgreichsten Seite. Das Angebot unserer Unternehmen ist genau auf dem Punkt der Bedürfnisse unserer Gäste“, so Hörl.

Bildcredit: Pixabay