Skip to content. | Skip to navigation

Präsentierten die Vorzüge der Ausflugskarte: Christoph Madl, Gf. Niederösterreich-Werbung, Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav und Christiana Hess, Gf. der Niederösterreich-CARD

Die Niederösterreich-CARD kostet heuer 61 Euro und ermöglicht freien Eintritt zu 312 Ausflugszielen.


Der Ausflugstourismus sei eine wichtige Säule des niederösterreichischen Tourismus, erklärt Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav: „Die Niederösterreich-CARD trägt einen wesentlichen Teil dazu bei. Der neue Verkaufsrekord von 185.000 CARDs und der auf 62 Prozent gestiegene Stammkundenanteil in der letzten Saison 2016/17 zeigen, dass unsere KundInnen mit dem Angebot der CARD sehr zufrieden sind.“

Beigetragen zum Verkaufserfolg haben auch die Kooperationspartner Raiffeisen-Gruppe Niederösterreich-Wien (rund 15.800 Karten wurden in deren 600 Bankstellen verkauft) und EVN (über 6.000 Stromkunden haben ihre Bonuspunkte für eine ermäßigte Niederösterreich-CARD eingelöst). Über die Weihnachtsaktion 2016 wurden bereits mehr als 20.700 CARDs (+2,7 Prozent gegenüber dem Verkauf im Vorjahr) für die neue Saison abgesetzt.

Die Niederösterreich-CARD punkte wieder mit einer Vielfalt an Ausflugszielen und Erlebnismöglichkeiten, betont Christiana Hess, Geschäftsführerin der Niederösterreich-CARD: „BesitzerInnen der neuen CARD dürfen sich auf insgesamt 312 Ausflugsziele, darunter neun neue und 46 Top-Ausflugsziele, freuen. Zu den Highlight-Ausstellungen zählen unter anderem die Niederösterreichische Landesausstellung 2017 mit dem Titel ‚Alles was Recht ist’ und die Ausstellungen anlässlich 300 Jahre Maria Theresia in Schloss Hof, Schloss Niederweiden und im Stift Klosterneuburg.“

Heuer genießen CARD-Besitzer erstmals auch einen vergünstigten Tageseintritt inklusive Saunaeintritt in die Therme Laa – im Mai und September relaxt man hier zum halben Preis. Bis zu 50-prozentige Ermäßigungen werden bei Madame Tussauds, Time Travel, bei diversen Kulturveranstaltungen und Genießerzimmern, bei nextbike und auf das Magazin Servus in Stadt und Land angeboten. Bonuspunkte sammeln kann man wieder bei den Wirten der Niederösterreichischen Wirtshauskultur und für die 3-Skiberge-Saisonkarte wird es auch im kommenden Winter 44 Prozent Ermäßigung geben.

 

 

23. 03. 2017 / Sommer
Bildcredit: NLK J. Burchhart